Classic Equalizer EQP-1 - Review von Hanne von Hanne & Lore

  • 29.05.2015
  • Michael Krusch
  • Artikel
  • EQP-1
  • Nutzermeinung
Steffen Neuhaus ist Musiker, Songwriter und Musikproduzent und begann bereits in den frühen Lebensjahren mit dem Klavier- und Schlagzeugspielen sowie dem Singen.

Mit 7 Jahren den ersten Synthesizer, mit 12 dann der Atari ST mit Cubase, die ersten Sampler & Effektgeräte & eine harte Schule des „learning by doing“ ohne Youtube Tutorials und Internetforen.... Angefangen mit „dark wave“, „electronic body music“ & „synthi pop“ über diverse Auftragsproduktionen und Soloprojekte, ist er seit 2007 „Hanne“ des zweiköpfigen DJ Duos „Hanne & Lore“ aus Bielefeld.

In seinem Studio produziert er nicht nur die Tracks für Hanne & Lore, sondern bietet auch Audio Mastering an, wobei er in erster Linie auf externes und analoges Equipment setzt.

 

...über einen ehemaligen Produzentenkollegen kam ich auf „Tegeler“...

In seinem Studio testete ich den Tegeler VTC und war relativ schnell angefixt – daraufhin stöberte ich ein bisschen auf der Website der Tegeler Audiomanufaktur und nahm kurze Zeit später Kontakt mit ihnen auf ...

Ich bekam den EQP-1 direkt zum Testen in mein Studio geschickt & habe mich bereits nach nicht mal einer Stunde Testen auf verschiedenen Produktionen sofort für diesen EQ entschieden – ich mag seine Charakteristik & empfinde seine Eingriffsmöglichkeiten als sehr musikalisch...

Dazu gefällt mir die Firmenphilosophie & der bisher unvergleichbar positive persönliche Kontakt mit der Tegeler Audio Manufaktur besonders gut ...

Da ich schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem für mich geeigneten Bus-Kompressor bin, werde ich in Kürze den „Creme“ von Tegeler anchecken und bin schon jetzt gespannt, ob es mich auch bei diesem Gerät wieder erwischt ;)

 

Hier das Video:

Mehr zum Classic Equalizer und wie du ihn für 14 Tage in deinem Studio testen kannst.


Webseite von Hanne & Lore: www.hanneundlore.de

Hannes YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCm7QGE7AgisWpcvPBq7KhBw