Al Schmitt loves the Schwerkraftmaschine

  • 29.04.2019
  • Victor Weiss
  • Schwerkraftmaschine

Die legendären Capitol Studios im Herzen von Hollywood, Kalifornien sind für ihre beeindruckende Auswahl an Vintage-Equipment, Mikrofonen, hochmodernen Tonstudiogeräten sowie ihren acht unterirdischen Echokammern bekannt. Seit über 60 Jahren entstehen dort die Platten der ganz großen Stars, von Frank Sinatra über Nat King Cole und Dean Martin bis hin zu Barbra Streisand, Paul McCartney und den Beach Boys.

Der US-amerikanische Tontechniker und Plattenproduzent Al Schmitt gehört inzwischen praktisch zum Inventar. Seine preisgekrönte Arbeit liest sich wie eine Reise durch die Musikgeschichte. Er hat über 20 Grammy Awards gewonnen und die Musik von Generationen geprägt, im Laufe seiner Karriere unglaubliche 160 Gold- und Platinalben gesammelt und ist damit einer der legendärsten Tontechniker und Produzenten der Welt.

2015 wurde er mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame ausgezeichnet und dieser befindet sich direkt vor dem ikonischen Capitol Records Gebäude, wo so viele seiner Hits aufgenommen wurden und wo er, mit unglaublichen 88 Jahren, heute noch tätig ist.

Al Schmitt kennt die besten Tonstudiogeräten aller Zeiten und seit einiger Zeit arbeitet er in den Capitol Studios auch mit der Schwerkraftmaschine. Sie ist inzwischen ein unverzichtbares Werkzeug für ihn geworden. Sein Fazit zur Schwerkraftmaschine:

“Ich liebe diesen Röhrenkompressor, es ist ein wunderbares Instrument und ich mixe nicht mehr ohne ihn. Jeder sollte ihn ausprobieren! Das ist mein neues Lieblingsgerät. Einfach klasse!" Al Schmitt

Du möchtest die Schwerkraftmaschine in deinem Studio für 14 Tage testen?
Registriere dich hier


Mehr Infos zur Schwerkraftmaschine

Zur Homepage der Capitol Studios: https://www.capitolstudios.com/