Komponist und Musiker Andreas Bicking

  • 10/15/2014
  • Michael Krusch
  • Artikel
  • Nutzermeinung
  • VTC
  • EQP-1
Andreas Bicking ist als Absolvent der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin, ehemaliges Mitglieder der DDR-Kultband "Stern Meißen" und mehrjähriger musikalischer Leiter des Berliner Kabaretts "Die Stachelschweine" eine gefragte Größe in der deutschen Musikerszene. Als fester Filmkomponist der TV Serie "Schloss Einstein" kennt sich Andreas bestens mit den auftretenden Problemen in Produktionsabläufen aus.

„Ein enger Kollege und Freund, Michael Nass, Keyboarder der Band „BAP“ hat mir den EQP-1 empfohlen und technisch nähergebracht. Im Studioalltag, insbesondere als Filmkomponist, geht es oft sehr stressig zu. Man bekommt als letzter in der Kette die fast fertigen Filmprojekte und arbeitet daher meistens unter extremem Zeitdruck.

Die analogen Geräte der Tegeler Audio Manufaktur sind bei dieser Arbeitsweise unverzichtbare Werkzeuge für mich geworden.

Ich habe den Vari Tube Compressor auf dem Summensignal und mache mir seither keine Gedanken mehr über das Komprimieren. Der Vari Tube Compressor „packt zusammen“, was zusammengehört, ohne das die Kompression nervt oder zu stark hörbar gemacht wird. Der EQ wiederum ermöglicht es mir, mit wenigen Handgriffen und auf einfachste Art und Weise alles perfekt in der Mischung unter zu bringen. In dieser Kombination rückt alles im Mix auf den richtigen Platz und klingt zudem sehr warm und musikalisch.

Dass sind klangliche Ergebnisse, die ich sonst so nie hinbekommen würde.“

Saxnoend Studio Andres Bickung
Aktuelle Produktion von Andreas Bicking – die CD „Auserwählt“ mit Manfred Krug & Uschi Brüning

www.andreas-bicking.de

Wenn du dich auch von unseren Geräten überzeugen möchtest, dann melde dich jetzt für die 14 tägige Testleihstellung an.