Schweizer Kinderchöre profitieren von der Berliner Audiotechnik

  • 23.07.2013
  • Michael Krusch
  • Artikel
  • EQP-1
Vor einigen Wochen erreichte uns ein ganz besonderes Lob unseres Kunden Mark Steffen, dem zufällig ein Tube Recording Channel in die Hände gefallen ist. Er hatte das Gerät aus einem Sonderposten erworben und war von der Aufwertung der Aufnahmen außerordentlich beeindruckt.

Danach kontaktierte er uns und legte sich so noch den Classic Equalizer EQP1 stereo zu. Dieser begleitet ihn nun stets bei seiner Arbeit als Tontechniker in der Jugendarbeit der Stadt Luzern.
Bei ihm können die Jugendlichen kostenfrei lernen, wie man seine Musik recorden, mixen und mastern kann. Meist geschieht dies mit einfachen Mitteln wie gratis Plug-Ins, jedoch möchte er den Kids, die zumeist nur noch Software kennen, auch immer mehr "richtige" Technik ans Herz legen. Das aktuellste Projekt beinhaltet Aufnahmen eines Kinderchors, welche auf CD erscheinen sollen, bei denen möglichst viele analoge Instrumente und Geräte genutzt werden sollen. Hiermit möchte er dem aktuellen Trend der rein am Computer entstehenden Musik entgegenwirken.
Zu den beteiligten Chören gehören ca. 30 Kinder des Kinderchors Mailino sowie des Kinderchors Musigtraum, die in der Vergangenheit bereits ein Weihnachtskonzert mit Konstantin Wecker singen durften.

Mit der neuen Ausrüstung wurde bereits das Projekt "Sternsingen 50 Jahre Missio" abgeschlossen, bei dem sich die Kombination aus TRC und EPQ1 bewährte: Gerade der Equalizer zeigte sich beim Mastering sehr musikalisch.

Wir freuen uns über solch positives Feedback!