"Die goldenen Sechziger" - Test des Vari Tube Recording Channels im Studio-Magazin 2011-09

  • 26.10.2011
  • Michael Krusch
  • Testbericht
  • VTRC
09/2011
Dieter Kahlen schrieb:
...bewirken eine auffällige Präsenz von Stimmen, die förmlich aus der Phantommitte herauszutreten scheinen, mit einem kraftvollen und runden Erscheinungsbild, das bereits ohne weitere Bearbeitung plastisch im Mix steht...
...die Filter reagieren sehr weich...die Höhen sind silbrig fein und luftig...
...dass der Kompressor auch bei größerem Hub 'auffällig unauffällig' zu Werke geht...Das legendäre 'Fairchild-Atmen' bekommt man in der 'Slow'-Position...
...besonders auffällig ist die herausragende Positionierung von Stimmen und Solo-Instrumenten im Stereobild. Eine solche Präsentation hört man äußerst selten und spricht für die besonderen Eigenschaften des Mikrofonvorverstärkers...
Hier gehts zum Studio-Magazin...