Wake me up - Theresa Cherchi feat. Melissa Metzner

  • 29.03.2018
  • Victor Weiss
  • Raumzeitmaschine
  • Schwerkraftmaschine
  • VTRC

Die besten Songs schreiben sich von alleine, oft in nicht mehr als 10 Minuten. Als Theresa spontan die ersten Akkorde auf der Gitarre anschlug und schon wenig später mit ihrer Freundin Mel O'Die den Refrain sang, waren Sie sicher selbst überrascht wie gut der Song "Wake me Up" geworden ist.

Die erst 23jährige Musikerin aus Moers hat eine Stimme wie Samt und beim Hören ihrer Musik bekommt man sofort Gänsehaut. Die Recording-Session wurde dabei zu einem Familienprojekt, denn ihr Vater Guido ist selbst leidenschaftlicher Musiker und passionierter Tontechniker. Er hat den Song aufgenommen, gemischt und gemastert.

Wir waren zwar nicht persönlich, aber in Form unserer Schwerkraftmaschine, Raumzeitmaschine und dem Vari Tube Recording Channel mit dabei. Guido Cherchi über die Aufnahme-Session:

„Für den Gesang von Theresa wurde der Vari Tube Recording Channel verwendet. Das Signal lief erst durch den EQ, dann durch Vari- und Optokompressor. Die Kompression war moderat. Die Höhen wurden mit dem EQ insbesondere im Bereich von 24kHz angehoben, was zu einer hohen Transparenz führte. Im Mix musste dies zwar wieder teilweise mit einem dynamischen EQ etwas abgesenkt werden, jedoch blieb die natürliche Klangfarbe des VTRC im Obertonbereich erhaltenden und gab der Stimme richtig "Air". Ein nachträgliches Anheben in diesem Bereich mit Software-EQs ist meist nicht so schön anzuhören.

Der Gesang von Melissa, ist durch einen TL Audio EQ 2 Vorverstärker und anschließend durch die Schwerkraftmaschine im ‚Vocal Leveler‘ Modus gelaufen. Alles wurde live und ohne Overdubbing aufgenommen. Im finalen Mix in Cubase wurde dann die Raumzeitmaschine als externes Effektgerät eingebunden. Sie verlieh vor allem der Stimme eine tolle und natürliche Räumlichkeit. Abschließend wurde mittels Wavelab sehr sparsam die Stereobasis sowie die Lautheit bearbeitet.“


Und nun viel Spaß beim Hören:


Mehr Infos zur Schwerkraftmaschine

Mehr Infos zur Raumzeitmaschine

Mehr Infos zum Vari Tube Recording Channel


Du möchtest die Schwerkraftmaschine in deinem Studio für 14 Tage testen?
Registriere dich hier

Du möchtest die Raumzeitmaschine in deinem Studio für 14 Tage testen?
Registriere dich hier

Du möchtest den Vari Tube Recording Channel in deinem Studio für 14 Tage testen?
Registriere dich hier